Harz,  Natur,  Sinn

der drehende Pfeil / the turning arrow

Ich passiere einen Stein, auf den ein Pfeil gemalt ist, der sich im Kreis dreht um dann doch wieder in die vorherige Richtung zu zeigen.
Ich denke, dass es wohl manchmal so ist, dass wir einen Weg gehen und dann denken, wir würden uns im Kreis drehen, um dann festzustellen, dass der Weg doch „richtig“ war.
In meiner Erfahrung gibt es keine falschen Wege. Das Leben ist auf Wachstum ausgerichtet. Alle Wege sind Erfahrungen, die wir machen dürfen, um uns zu entwickeln. Manchmal dauert es vielleicht länger und wir brauchen mehrere Anläufe, bis wir verstehen, was wir lernen dürfen. Das fühlt sich dann vielleicht an, als würden wir uns im Kreis drehen. Das Leben schenkt uns aber Erfahrungen immer und immer wieder, bis wir die Erkenntnis gewonnen haben, die in dieser Erfahrung liegt.

Wenn du eine Erfahrung immer und immer wieder machst, dann gibt es da etwas, das du noch lernen darfst. In jeder Erfahrung ist ein großer Schatz verborgen, der dich näher bringt zu dir selbst, wenn du ihn geborgen hast.

the turning arrow

I pass a stone, on which an arrow is painted, which turns in a circle and then points again in the previous direction. I think that sometimes we think that we are going around in circles, only to find out that the way was „right“.
In my experience there are no wrong ways. Life is geared for growth. All paths are experiences that we can make for personal development. Sometimes it may take longer and we need several attempts to understand what we can learn. That may feel like we are spinning in circles. But life gives us experiences over and over again until we have gained the knowledge that lies in this experience.

If you make an experience over and over again, then there is still something you are about to learn. In every experience lies a great treasure that brings you closer to yourself when you have saved it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.